Karup Au angeln - Alles über Angeln in der Karup Au

FINDEN SIE AUSGEWÄHLTE ANGELSTELLEN AN DER KARUP AU

Klicken Sie auf die Informationspunkte um mehr zu erfahren

GEHEN SIE AUF ENTDECKUNGSREISE AN

DIE KARUP AU

Lufthavn

Midtjyllands Lufthavn

Midtjyllands Lufthavn bietet eine breite Palette an Einrichtungen für Sie, die ein Meeting oder eine Veranstaltung mit einfachem Zugang und in einer attraktiven Umgebung abhalten möchten.


N. O. Hansens Vej 4,
7470 Karup J

97 10 06 10
midtjyllandslufthavn.dk
Overnatning

Karup Å Lodge

Mit seiner Lage bei Hagebro und all den legendären Orten, an denen die großen Meerforellen im Laufe der Zeit gefangen wurden, ist die Karup Å Lodge der perfekte Ausgangspunkt für die Angeltage Ihrer Freunde und Ihrer Freunde in Karup Å. Die Lodge befindet sich am "Rand" des Flusses und ist mit allen modernen Einrichtungen ausgestattet.


Koldkurvej 13a,
7470 Viborg

22 22 11 15
tom@tmbs.dk
Karup Å Lodge - Facebook
Put & Take

Fårbæk Put & Take

Die rd. 1 Barrel Land "Fårbæk Put & Take" See befindet sich in der malerischen Gegend Overfårbæk - zwischen Hagebro und Karup. Hier wird an die ganze Familie gedacht. Rund um den See gibt es Tische und Bänke. Es gibt eine Toilette und eine Dusche sowie einen Reinigungsbereich mit fließendem Wasser. Das ganze Jahr von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.


Put & Take, Vermietung von Angelgeräten, Reinigungstische für Fische, Toilette


Fårbækvej 20, Over Fårbæk
7540 Haderup

97 45 62 62
aa@koldkur.dk
Fårbæk Put & Take
Købmandsgaard

Skelhøje Købmandsgaard

"Skelhøje Købmandsgaard wurde am 21. Juni 2014 als eingetragenes sozioökonomisches Unternehmen gegründet. Wir bilden junge Menschen mit besonderen Bedürfnissen aus und arbeiten mit Havredal Praktiske Uddannelser zusammen. Ansonsten sind wir ein" reguläres "Lebensmittelgeschäft in der Min Købmand-Kette. Von Anfang an haben wir mit Mac Y - Spirits zusammengearbeitet, die einen guten Geschmack im Mund haben! Wir haben immer noch ungefähr 100 ihrer Whisky-, Rum- und Gin-Spezialitäten in unseren Regalen. Mac Y hat ein spezielles Produkt - einen Hærvejsbitter - für das Geschäft entwickelt, da wir uns in Hærvejen befinden. Besuchen Sie den Laden und erleben Sie etwas anderes. Im Laden gibt es auch ein Café, in dem Sie ein heißes Getränk und einen Kuchen genießen können. "


Volden 2, Skelhøje
7470 Karup

41117722
kgl@fibermail.dk
www.skelhoje.com
Campingplads

Skive Fjord Camping

Das Skive Fjord Camping befindet sich mit fantastischem Blick auf den Limfjord und nur 3 km vom Karup Ås Outlet entfernt. Es gibt viele fantastische Angelplätze in der Nähe, was es zum perfekten Ausgangspunkt für ein tolles Wochenende oder einen Urlaub voller Angeln macht. Gleichzeitig ist der Campingplatz nur 4 km vom Zentrum von Skive entfernt und bietet eine Fußgängerzone, viele gute Geschäfte und viele gute und unterschiedliche Erlebnisse in der Nähe, um den Rest der Familie beim Angeln zu beschäftigen. Z.B. VisionKayak (vom Stand auf dem Campingplatz, www.visionkayak.com), die größte Kalksteinmine der Welt, Mønsted Kalkgruber, und Spøttrup Borg, die am besten erhaltene mittelalterliche Burg Dänemarks. Auf dem Campingplatz gibt es einen solarbeheizten Pool mit vielen Sonnenliegen, die wie Bäder und WIFI kostenlos genutzt werden können. Der Campingplatz ist komplett terrassenförmig angelegt, so dass viel Licht, Luft und Raum um Sie herum sind - und dann hat jeder ein gewisses Maß an Sicht. Entweder über den Limfjord, den Campingplatz, den Wald, die Felder und / oder die umliegende Limfjordlandschaft. Wenn Sie keinen eigenen Wohnwagen, kein eigenes Zelt oder Wohnmobil haben, gibt es auf dem Campingplatz vier verschiedene Arten von Kabinen. Die Hütten wurden kürzlich renoviert und einige bieten sogar einen Panoramablick auf den Limfjord. Wir sehen uns für Ihr nächstes Angelwochenende oder Ihren nächsten Urlaub!


Marienlyst Strand 15
7800 Skive

+45 97514455
info@skivefjordcamping.dk
www.skivefjordcamping.dk
Untere Karup Au

Sdr. Boulevard Brücke

Im Herzen der Stadt Skive liegt die Sdr. Boulevard Brücke. Hier findet man gute Parkplätze

Untere Karup Au

Trandum Brücke

Nahe der Trandum Kirche fließt die Karup Au unter Trandum Brücke. Gute Park-möglichkeiten

Untere Karup Au

Vridsted Brücke

Bei der alten Watstelle am Rande des Dorfes Vridsted führt die Vridsted Brücke über die Karup Au. Gute Park-möglichkeiten. Hier findet man außerdem eine Schutzhütte und im Ort einen Kaufmann.

Hier grenzt die Untere Karup Au an die Mittlere Karup Au

Hagebro

Die Hagebro Landesstraße führt beim berühmten Gasthaus Hagebro Kro über die Karup Au. Hier gibt es gute Park-, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, ferner einen Grill und eine Tankstelle.

Wassertemperatur

5,2°

Wasserstand

0,5m

Auf dem neusten Stand: 08/02-2023 18:20

Temperatur der letzten 14 Tage

Durchschnittstemperatur für den Tag

Wasserstand der letzten 14 Tage (in Metern)

Durchschnittlicher Wasserstand für den Tag

Weitere Informationen zu Daten finden Sie auch unter
www.vandportalen.dk

Mittlere Karup Au

Sønder-Resen Brücke

Die Sønder-Resen Brücke führt über die Karup auf halber Strecke zwischen Sønder-Resen und Fårbæk. Hier gibt es gute Parkmöglichkeiten.

Mittlere Karup Au

Høgild Brücke

Die Høgild Brücke führt über die Karup Au nahe der Høgild Mühle. Parkplätze gibt es hier keine.

Hier ist die Grenze zwischen der Mittleren Strecke der Karup Au und der Oberen Karup Au

Karup Brücke

Am Stadtrand von Karup führt die Landstrasse, Herningvej, über die Karup Au. Hier gibt es Parkmöglichkeiten.

Physikalische Bedingungen
im Karup Au

Fangaufzeichnung, Temperatur und Wasserstand

Tauchen Sie ein in die Fangberichte zu Meerforellen-angeln in Karup Au.

Siehe Wassertemperatur und Wasserstand.

Physikalische Bedingungen
im Karup Au

Fangaufzeichnung, Temperatur und Wasserstand

Tauchen Sie ein in die Fangberichte zu Meerforellen-angeln in Karup Au.

Siehe Wassertemperatur und Wasserstand.

Angeltipp

Variieren Sie das Tempo ihres Köders um Karup Au’s Meerforellen zu fangen.

80

Meerforellen von mehr als 5 Kilo wurden im Jahre 2017 gefangen und entnommen.


2020

Die Karup Au ist ohne Zweifel das beste Angelrevier für Meerforellen in Europa.

Karup Au

Die Karup Au ist in 3 Teilen geteilt:

  • Die Obere Karup Au.
  • Die Mittlere Karup Au.
  • Die Untere Karup Au.

Die Obere Karup Au

Die obere Strecke der Karup Au geht von der Fischzuchtanlage Agerskov bis Karup Stadt. Die Au ist gekennzeichnet von vielen Kurven. Für diesen Teil der Au kann man Angelkarten bei folgenden Angelvereinen kaufen:

Die Breite der Au variiert. Verwendet man gern kurze Ruten und Schnüre, findet man hier abwechslungsreiche und vielseitige Angelmöglichkeiten. Die Strecke ist nicht überlaufen, man hat daher viel Platz und kann lange Strecken abfischen.

Mittlere Karup Au

Die mittlere Strecke der Karup Au fängt bei Karup Stadt an und geht weiter bis Hagebro. An dieser Strecke kann man überall mit kurzen Ruten und Schnüren angeln. Wie an der oberen Strecke ist die Au hier nicht begradigt, und auf eine Kurve folgt die nächste.

Tageskarten und Angelkarten:

Auch an der mittleren Strecke der Karup Au gibt es reichlich Platz, aber je mehr man sich Hagebro nähert, umso mehr Angler trifft man.

Haderis Au ist ein wichtiger Zufluß zu Karup Au. Die Zwei Auen begegnen sich ein kleines Stück oberhalb von dem Ort Hagebro. Haderis Au ist nicht so groß wir Karup Au. Daher ist sie geeignet für kurze Ruten, aber nicht für dünne Vorfächer. Man sollte nicht die Meerforellen in Haderis Au untersetzten, da sie genau so groß wie die in Karup Au sind!

Tageskarten und Angelkarten:

Die Untere Karup Au

Von Hagebro bis zur Mündung in den Skive Fjord spricht man von der unteren Karup Au. Die Au ist hier breiter als bei Hagebro, und hat längere gerade Abschnitte. Dies gilt besonders für die Strecke unterhalb von Vridsted Stadt. Die Au ist sehr abwechlsungsreich in diesem Bereich. Der Teil nahe Hagebro wird gekennzeichnet von langen breiten Kurven, gefolgt von langen geraden Strecken. Nahe Skive, an der unteren Stecke, gibt es nur wenige Kurven und lange gerade Strecken. Es ist möglich überal zu angeln – auch dort, wo die Karup Au durch die Stadt Skive fließt.

Tageskarten und Angelkarten:

In die Untere Karup Au sind oft viele Angler. Man muss damit rechnen, dass, je näher man Hagebro kommt, man umso mehr auf andere Angler trifft. An einigen Stellen verwendet man am besten lange Zweihand-Fliegenruten.

Auf der Karte hier oben finden Sie ausgewählte Brücken, die zur Kennzeichnung von einzelnen Stellen und Strecken an der Au dienen. Das Karup Au Faltblatt bietet Ihnen einen Übersicht aller Angelstellen an der Karup Au.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Sehen Sie, was an der Au passiert.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Sehen Sie, was an der Au passiert.

Die Meerforellen der Karup Au

Die Meerforellen der Karup Au stammen vom ursprünglichen Bestand vor der letzten Eiszeit.

Als durch die sich zurückziehenden Gletscher das Autal und später die Karup Au geschaffen wurde, fanden die Meerforellen ihren Weg zu den Laichbänken in der Karup Au und seinen Nebenbächen. Heute hat man einen gesunden und überlebensfähigen Bestand an Meerforellen, aber so war es nicht immer. Wie an vielen anderen Bächen und Auen in Dänemark und auch in anderen Ländern, hat auch die Karup Au einen hohen Preis zahlen müssen für den Mißbrauch des Menschen an der Natur. Mehrmals waren Katastrophen nahe daran, den Bestand auszurotten. Besonders Ende der 1930' iger Jahre war es sehr kritisch für die Meerforellen, als eine verherrende Umweltverschmutzung die Laichbänke der Au zerstörte.  Kurz nach dem zweiten Weltkrieg vereinten sich Sportangler um die Probleme zu lösen, und ein harter und langer Kampf zur Rettung des Meerforellenbestandes begann. Man versuchte den Fischbestand zu retten, indem man Forellen aus anderen Gewässern einsetzte, aber es wurde allen schnell bewußt, dass man sich auf den ursprünglichen Bestand konzentrieren sollte.

Bis 2017 wurden laichreife Fische eingefangen und abgestrichen. Nach der Befruchtung und dem Schlupf wurde die Brut in Bruthäusern aufgefüttert und später als Jungfische in Nebenbächen der Skjern Au ausgesetzt. Unzählige freiwillige Arbeitsstunden wurden in diese Rettungsaktion mit der Zucht und Renaturierung von Laichbänken, Bächen und dem Hauptlauf in die der Karup Au investiert. 

Nachdem man viele Sperren entfernt hat, ist der Meerforellenbestand wieder groß und widerstandsfähig geworden und es ist nicht mehr erforderlich zusätzlich Forellen einzusetzen. Markierungsversuche haben gezeigt, dass viele der Meerforellen weit hinaus zu fernen Aufwachsgebieten im Kattegat, in den Kleinen Belt und Großen Belt, ja sogar bis in die nördlichen Teile der Ostsee schwimmen. Die Erkentniss, dass die Meerforellen den Limfjord verlassen und stattdessen  tiefes Wasser aufsuchen erklärt vielleicht, warum die Forellen der Karup Au sich länger als andere Stämme im Salzwasser aufhalten - ehe sie in den Heimatbach zurückkehren um abzulaichen. Untersuchungen von Schuppen zeigten auch, das die Anzahl der Karup Au Meerforellen - die ein jahr länger im Meer verbringen - höher ist, als an anderen dänischen Fließgewässern. Schuppenproben zeigten auch, das einige der ganz großen Meerforellen der Karup Au oft mehrmals gelaicht haben. Diese beiden Untersuchungsergebnisse erklären daher auch, warum so viele kapitale Meerforellen schon in den Sommermonaten und bis zur Laichzeit im November bis Februar in der Karup Au vorkommen.

Die größte dänische Meerforelle, die je von einen Angler gefangen wurde, wog 14,4 Kilo, war 110 Zentimeter lang und wurde in 1939 von Kristian Plejdrup in der Karup Au mit einem Spinner gefangen. Seine Meerforelle war jahrelang Weltrekord. In 1991 wurde dann eine Meerforelle von 16,3 Kilo und 108 Zentimetern tot gefunden. Diese Forelle war sicherlich wegen zu großer Erschöpfung beim Laichen gestorben. Schuppenproben zeigten, das der Riese mit 2 Jahren aus der Karup Au ins Meer gezogen ist um die folgenden 6-7Jahre dort zu verbringen. Die Proben zeigten auch, dass der Fisch doch vielleicht schon einmal gelaicht hatte vor seiner letzten Heimkehr in die Karup Au. Der große Milchner wurde dicht an einem Laichrevier gefunden, wo er sicherlich seine Gene weiter vererbt hatte. Die Forelle wurde präpariert und ist heute in Trevad Ørredpark zu bewundern.  

Infopunkte entlang der Au

Um den Sportanglern den Besuch zu erleichtern, wurden entlang der Au Infopunkte aufgestellt. Diese kann der Angler als Start/Treffpunkt oder zum Rasten nutzen. An den einzelen Infostellen findet man Information über die Strecke, das Angeln, Angel-geschichten, eine Übersichts-karte und andere praktische Auskünfte.

Infopunkte finden Sie zwischen Hagebro und Fårbæk auf der Südseite der Karup Au.

Infopunkte entlang der Au

Um den Sportanglern den Besuch zu erleichtern, wurden entlang der Au Infopunkte aufgestellt. Diese kann der Angler als Start/Treffpunkt oder zum Rasten nutzen. An den einzelen Infostellen findet man Information über die Strecke, das Angeln, Angel-geschichten, eine Übersichts-karte und andere praktische Auskünfte.

Infopunkte finden Sie zwischen Hagebro und Fårbæk auf der Südseite der Karup Au.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER GUTES
VERHALTEN AN DER KARUP AU

Wenn man zum ersten Mal zum Angeln an die Karup Au geht, ist es empfehlenswert, sich über die geschriebenen und die un-geschriebenen Regeln zu informieren.

Von daher nachstehend eine Reihe von Ratschlägen, wie man sich an der Au richtig verhält
 

Gute Tips und Ratschläge:

  • Regeln und Empfehlungen: Lernen Sie gründlich die Regeln und Empfehlungen. 
  • Informieren Sie sich auch über eventuelle Sonderregeln an den Angelstrecken der verschiedenen Angelvereine.
  • Passen Sie Ihr Gerät den oft großen, kampfstarken Fische der Karup Au an. Verwenden Sie Schnüre von mindestens 0,35-0,40 mm Durchmesser.
  • Obligatorische Fangmeldung. Bitte erinnern Sie sich, dass seit 2017 eine obligatorische Fangmeldepflicht eingeführt wurde. Alle Fänge müssen gemeldet werden - auch dann, wenn der Fisch zurückgesetzt wurde.
  • Rat und Hilfe: Fragen Sie andere Angler, wenn Sie Rat oder Hilfe benötigen. In der Regel sind Angler immer hilfsbereit. Mehrere Angelvereine bieten auch freiwillige Mitglieder an, die Ihnen bei Ihrem ersten Besuch behilflich sind.

Guter Stil und ordentliches Verhalten an der Au:

  • Nehmen Sie immer Rücksicht auf andere. Man stellt sich niemals vor einen anderen Angler. Eine grobe Regel sagt, dass man einen Abstand von mindestens 100 Metern zu einem nachfolgenden Angler halten muss. Wichtig dabei ist auch, dass man in Strömungsrichtung angelt und sich dabei 3-5 Meter nach jedem Wurf fortbewegt. Fragen Sie eventuell den Angler hinter sich, ob Sie vor Ihm gehen dürfen.
  • Bewegen Sie sich ruhig und leise. Gehen Sie immer ruhig und in einer gewissen Entferung vom Ufer. Die Meerforellen sind nicht nur groß, sonderen auch sehr scheu. Trampelt man hart am Ufer herum, verscheucht man die Fische. Dieses gilt sowohl beim Angeln, als auch beim Wechseln des Angelplatzes.
  • Lernen Sie die Angelstrecke kennen. Träumt man davon das spannende Nachtangeln zu probieren, dann empfehlen wir Ihnen, die Angelstrecke als erstes bei Tagekennen zu lernen.
  • Verwenden Sie künstliches Licht sparsam beim Nachtangeln. Nachtangeln auf Meerforellen kann sehr fängig sein, fordert aber strenge "Licht Disziplin". Überlegen Sie zweimal, ob Sie die Stirnlampe einschalten.
  • Tragen Sie zu einer guten Stimmung am Gewässer bei und zeigen Sie Respekt gegenüber anderen Anglern.

Jedes Jahr ziehen große Meerforellen um die 10 Kilo in die Karup Au hinein.

Von der Münding bei Skive schlängelt sich die Karup Au 70 Kilometer hinauf zu ihren Quellen bei Skygge zwischen den Städten Silkeborg und Ikast. Die untere Strecke der Karup Au ist breit mit sanften Kurven und bietet trotzdem verlockende Möglichkeiten zwischen Skive und Fly Enge. Von Fly Enge und weiter nach oben durch Vridsted verändert sich der Fluss. Die breiten sanften Kurven werden von eher scharfen Kurven abgelöst, und auch die Landschaft verändert sich. Von Dueholm löst eine scharfe Kurve die andere ab, bis hinauf zur Forellenzuchtanlage bei Agerksov, wo eine Sperre die weitere Laichwanderung der Meerforellen verhindert.

14.4

kg Weltrekord


Christian Plejdrup

Die größte dänische Meerforelle, die je von einen Angler gefangen wurde, wog 14,4 Kilo, war 110 Zentimeter lang und wurde in 1939 von Kristian Plejdrup in der Karup Au mit einem Spinner gefangen. Seine Meerforelle war jahrelang Weltrekord. In 1991 wurde dann eine Meerforelle von 16,3 Kilo und 108 Zentimetern tot gefunden. Diese Forelle war sicherlich wegen zu großer Erschöpfung beim Laichen gestorben. Schuppenproben zeigten, das der Riese mit 2 Jahren aus der Karup Au ins Meer gezogen ist um die folgenden 6-7Jahre dort zu verbringen. Die Proben zeigten auch, dass der Fisch doch vielleicht schon einmal gelaicht hatte vor seiner letzten Heimkehr in die Karup Au. Der große Milchner wurde dicht an einem Laichrevier gefunden, wo er sicherlich seine Gene weiter vererbt hatte. Die Forelle wurde präpariert und ist heute in Trevad Ørredpark zu bewundern. 

Sportangeln auf Meerforelle
an der Karup Au
- aus einer geschichtlichen Perspektive betrachtet

Schon lange bevor die ersten Sportangler den Weg zur Karup Au fanden, war es unter den Einheimischen bekannt, dass die Au einen sehr guten Bestand mit vielen und großen Meerforellen hatte.

In der Zeit um 1500 wurde von den Behörden die ersten Streitigkeiten zwischen Fischerhöfen und das sogennate Toggerfischen erwähnt. Diese Streitigkeiten gingen weiter bis Mitte des 19. Jahrhunderts, als das Wegfischen der Meerforellen auffällig wurde. Am Ende des 19. Jahrhunderts kamen erste Gruppen von Sportanglern an die Karup Au. Aber erst im Jahre 1909, als der erste richtige Anglerverein bei Skive/Karup Au gegründet wurde, nahm das Angeln - wie wir es kennen - so langsam Gestalt an.

Schon damals wurde vom Fang kapitaler Meerforellen berichtet. Man weiß mit Sicherheit, dass Anfang des 20. Jahrhunderts Meerforellen von 16 und 17 Kilo in Netzen gefangen wurden. Das auch Sportangler diese außergewöhnlichen Fische überlisten konnten, zeigte Christian Plejdrup am 27. Juli 1939. Nachdem Christian Plejdrup seinen Spinner ausgeworfen hatte, wurde dieser von einer Meerforelle genommen. Umgeben von Freunden drillte Christian Plejdrup seine kapitale Forelle mehr als eine halbe Stunde lang, ehe es Ihm gelang seine Beute, einen Weltrekord, zu landen. Über das genaue Gewicht wurde im Laufe der Jahre viel berichtet. Beim Fischhändler Knud Dons in Skive brachte die Forelle 16 Kilo auf die Waage, ehe der Fisch an den Kaufmann in Hagebro verkauft wurde - wo die Forelle dann nur 14,4 Kilo gewogen hat. 

Als der Fisch dort mit 14,4 Kilo verkauft und registriert wurde, galt dieses Gewicht als offizieller Weltrekord.

Bilder

Stimmungen an der Karup Au.

Luk søg