Finden Sie ausgewählte Angelstellen an der Skjern Au

Klicken Sie auf die Informationspunkte um mehr zu erfahren.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise an

die Skjern Au

Zone 4

Kyvling

Hier ist die Au tief und die Strömung schnell. Der Lachs kann hier überall in dieser großen Kurve stehen. Ein guter Platz für den Fliegenfischer, wie auch für den Spinnangler.

Zone 3

Der Trampelpfad

An dieser Strecke unterhalb der Gjaldbæk Brücke wurden große Steine im Wasser abgelegt. Sie bieten gute Standplätze, und jede Saison werden dort gute Fänge gemacht. Man kann die Stelle von beiden Ufern abfischen. Vom Südufer jedoch am besten.

Zone 3

Olaf’s Knolle

Hier fing Olaf Solberg 2012 den größten je auf Fliege in Dänemark gefangenen Lachs. Der Fisch war 121 cm lang. Besuchen Sie das Haus der Lachse, um diesen gigantischen Fisch zu bewundern. Der Lachs wurde präpariert und ist dort ausgestellt.

Zone 2

Die Speisekammer

In 1994 fing hier Ole Østergaard einen Lachs von 15,7 kg. Ein Fisch, der zeigte, dass die Au langsam wieder ihre alte Berühmtheit zurück-erlangt. Die große Arbeit, die bei der Renaturierung des Skjern Au-Systems geleistet wurde, hat sich als eine phantastische Investitition erwiesen.

Zone 1

Die Lachskurve

Das Wasser fließt mit hoher Geschwindigkeit durch eine Kurve mit einem Bett aus großen Brocken Podsol – bestehend aus sehr harten Kalksteinlagen.

Zone 1

Hjøllund Bach

Der Skjern Au Lachs wurde gerettet Dank einiger wenige wilde Laichlachse, die beim Elektroabfischen Anfang der 80iger Jahre gefangen wurden. Ihre Nachkommen kamen in einer Zuchtanlage zur Welt. 1984 wurde der erste Junglachs hier in den Hjøllund Bach eingesetzt. Die Mündung des Baches in die Skjern Au ist bekannt für seine Lachs-Standplätze.

ANGELINFORMATION UND WISSENCENTER

HAUS DER LACHSE

Das Haus der Lachse - Angelinformation und Wissencenter - dient dem Zweck, dänischen und ausländischen Angeltouristen behilflich zu sein.

Im Haus der Lachse können wir die Angler rund um das Lachsangeln an der Skjern Au beraten und bei der Beschaffung von Angelkarten, Guiding und Übernachtungsmöglichkeiten behilflich sein.

Im Haus der Lachse erwartet Sie eine gemütliche und entspannte Atmosphäre, und wir haben immer Kaffee bereit.

Hier können Sie auch in einer unserer vielen Angelzeitschriften oder einem Angelbuch lesen.

Vielleicht möchten Sie aber lieber Angelfieber bekommen beim Betrachten von vielen Drills, die am Fluss von begeisterten Anglern gefilmt wurden und die nun nonstop auf einem Grossschirm gezeigt werden.

Wir im Haus der Lachse helfen Ihnen gern bei Ihrem ersten Besuch als Angler an der Skjern Au.

Vor der Tür haben wir einen Wurfpool, an dem Sie eine Reihe von Demoruten verschiedener Hersteller probieren können. Alle Ruten stehen fertig montiert mit Rollen und Schnüren zur Verfügung und sind für die Skjern Au perfekt zusammengestellt.

Im Haus der Lachse stehen passionierte Angler mit viel Kenntnis und Erfahrung über Lachsangeln an der Skjern Au zur Unterstützung bereit. Sie erzählen gern von ihren letzten Fängen und geben immer gern Ratschläge und Anleitung.

Gute Ratschläge und Tips
aus dem Haus der Lachse

  • Setzen Sie sich immer gründlich mit den geltenden Regeln und Vorschlägen von der "Skjern Å Sammenslutningen" auseinander.
  • Beim Angeln an der Skjern Au sind nur Angelhaken ohner Wiederhaken erlaubt. Man darf Einzel- und Doppelthaken samt Drillinge verwenden, aber nur wenn alle Wiederhaken entweder ganz runter geklemt oder weg geschliffen sind.
  • Seien Sie immer bereit auf einen Drill mit großen, kampfstarken Fischen. Ihr Gerät muss so angepasst sein, dass Sie den Fisch schnell und hart drillen können, so dass er auch wieder zurückgesetzt werden kann. Verwenden Sie Schnüre von mindestens 0,30 mm Durchmesser.
  • Es ist ein Vorteil, immer einen großen und geräumigen Kescher für die Landung zu haben. Am besten sind Kescher mit einem knotenlosen Gumminetz, da diese dem Fisch am wenigsten schaden.
  • Liegt der Fisch erst im Kescher, hat man reichlich Zeit den Haken zu lösen und ein Foto zu machen. Man sollte dabei jedoch immer versuchen, den Fisch unter Wasser zu halten.
  • Sollten Sie einer der Glücklichen sein, der einen großen Lachs gefangen hat, dann genießen Sie das Erlebnis in vollen Zügen. Zeigen Sie ihren Freunden die Beute und freuen Sie sich über den Erfolg. Später sollten Sie unbedingt zum Haus der Lachse kommen und uns bei einer Tasse Kaffee von ihrem großen Fang berichten.

GUIDES AN DER SKJERN AU

Da die Bedingungen an der Skjern Au sehr unterschiedlich sind, stellt das den Angler vor die unterschiedlichsten Herausforderungen.

Für das Angeln werden an den oberen und den unteren Stecken oft verschiedene Geräte und Methoden zum Einsatz gebracht.

Im ”Haus der Lachse” haben wir uns mit erfahrenen und tüchtigen Guides zusammen getan, die ihr Können und Wissen Einzelpersonen und Gruppen zur Verfügung stellen.

Diese Gruppe von Guides hat zusammen viel Wissen und eine Menge an Erfahrungen über den gesamten Flußlauf, von den oberen Strecken ab ”Verwirung ” bis zur Deltamündung in den Ringkøbing Fjord.

Wenn Sie einen Guide beim ”Haus der Lachse” buchen, dürfen Sie sicher sein, dass der Guide:

  • Ein umfassendes Wissen von den örtlichen Verhältnissen hat.
  • Die Stand- und Ruheplätze der Fische auf der gewählten Strecke kennt.
  • Expertenwissen hat in Bezug auf das Angeln mit Fliegen- und Spinngerät.
  • Ihnen ein bestmögliches Angelerlebnis verschaffen wird.

Der Preis beträgt 50 Euro pro Stunde.

Das Haus der Lachse Geöffnet vom 16. April bis zum 15. Oktober

Montag

geschlossen

Dienstag

10.00 - 16.00

Mittwoch

10.00 - 16.00

Donnerstag

10.00 - 16.00

Freitag

10.00 - 16.00

Samstag

10.00 - 13.00

Sonntag

10.00 - 13.00
Luk søg